news

07.12.2021

weiter gehts mit Theatervorstellungen an der Vagantenbühne Berlin:

FALSCH

Schauspiel von Lot Vekemans

Originaltitel: VALS
Deutsch von Eva Pieper

Termine

Dauer: 1:30 h (keine Pause)

Zum Stück

Sis und Kat finden sich auf einer Polizeiwache wieder. Jemand hat angerufen und behauptet, er hätte sie gesehen. In jener Nacht, in der eine Fahrradfahrerin totgefahren wurde; – Ge, ein Zellbiologe. Aber warum wird er nun auch auf der Wache festgehalten? Und warum behauptet er, die beiden gesehen zu haben, wo sie doch gar nicht in der Nähe waren zu der Zeit? Oder doch? Fest steht nur, Kat hat betrunken auf dem Rücksitz geschlafen — mal wieder. Aufeinander zurückgeworfen in der Enge einer Zelle und in Konfrontation mit dem vermeintlichen Zeugen, geht es bald um viel mehr zwischen den beiden Schwestern als um die Frage, was wirklich passiert ist.

FALSCH ist ein dichtes Kammerspiel, eine Kriminalgeschichte, in der die Zuschauenden immer tiefer in die Seelenwelten und Schicksale der drei Figuren eintauchen, die auf tragische Weise miteinander verknüpft sind. Lot Vekemans stellt die großen Fragen nach Schuld und Sühne, Solidarität und Familie, Wahrheit und Lüge. Gibt es die eine Wahrheit, die „richtig“ und „falsch“ voneinander trennt oder ist alles nur eine Frage der Perspektive?

FALSCH wurde von der Königlichen Akademie für Niederländische Sprache und Kultur 2014 als bester Text prämiert und erinnert an Texte von Harold Pinter und Jean Paul Sartre. Lot Vekemans gehört zu den renommiertesten Theaterautorinnen unserer Zeit. Ihre Stücke wurden mehrfach international ausgezeichnet, sind in mehr als fünfzehn Sprachen übersetzt und werden in nahezu dreißig Ländern aufgeführt.

Besetzung

Kat  Magdalene Artelt
Sis  Stella Denis-Winkler
Ge  Björn Bonn

Regie   Bettina Rehm
Bühne & Kostüme  Lars Georg Vogel
Dramaturgie  Fabienne Dür
Regieassistenz & Abendspielleitung  Alexander Schatte
Ausstattungsassistenz  Natascha Wolting
Technische Leitung & Licht  Malte Hurtig
Technik & Bühnenbau  Philipp Selisky

 

01.10.2021

Endlich wieder Theater!! Ab dem 28.10.21 spiele ich an der Vagantenbühne Berlin die SIS in „FALSCH“ von Lot Vekemans unter der Regie von Bettina Rehm.

Bildschirmfoto 2021-10-01 um 18.17.22 Bildschirmfoto 2021-10-01 um 18.17.30 Bildschirmfoto 2021-10-01 um 18.17.41

 

 

 

 

 

 

Bildschirmfoto 2021-06-18 um 20.54.45

 

 

 

22.04.2021

von Mai bis Juli werde ich eine Rolle in einer bekannten TV-Serie übernehmen… More comming up soon…..

Stella Denis Winkler, Schauspieler Portraits am 26.08.2019, Studio und Location, Visagistin: Nathalie Gros
copyright Verena Brüning

 

 

Bildschirmfoto 2021-03-17 um 14.58.19

 

 

LESUNG!!

Am 02. und 08. Oktober 2020 findet um jeweils 20 Uhr eine Werkstattlesung von HEDY LAMARR von Marco Wiersch

an der Vagantenbühne in Berlin Charlottenburg statt.

Karten unter www.vaganten.de

Zum Stück

Hedy Lamarr war der Inbegriff eines Stars. Nach einem Schauspielstudium in Berlin wurde sie zur bestbezahlten Schauspielerin Hollywoods, hatte sechs zunehmend bizarre Ehemänner, adoptierte ihren eigenen Sohn, war erste Filmnackte und spielte den ersten Orgasmus auf der Leinwand. Sie betäubte auf einer Flucht ihre Haushälterin, verklagte die halbe Welt und zog sich schließlich komplett aus der Öffentlichkeit zurück.

Doch „die schönste Frau der Welt“ hatte auch eine andere Seite: Sie war eine hochintelligente Erfinderin, die im Zweiten Weltkrieg mit einem Zwölftonkomponisten ein Verfahren entwickelte, um Torpedos über 88 Frequenzen verschlüsselt zu steuern. Die Navy überredete sie, stattdessen lieber ihre Küsse zu versteigern. Heute allerdings ist Hedys Verfahren die Grundlage von Handys, WLAN und Bluetooth.

Die 88 Szenen der unglaublichen wahren Geschichte dieser verkannten Frau werden am 2. Oktober chronologisch präsentiert, am 8. Oktober im Frequenzsprungverfahren, also einer spontan ermittelten Abfolge.

Besetzung

Werkstattlesung mit
Magdalene Artelt, Stella Denis, Anja Dreischmeier, Senita Huskić

Eingerichtet von
Bettina Rehm

 

ON AIR

in der 3. Staffel „4 BLOCKS“ bei SKY  Regie: Özgür Yildirim  TNT Series , Wiedemann&Berg

Bildschirmfoto 2020-08-04 um 12.29.44

 

Stella Denis Winkler, Schauspieler Portraits am 26.08.2019, Studio und Location, Visagistin: Nathalie Gros

Ich freue mich sehr ab sofort von der Agentur ACTORS FAMILY vertreten zu werden!!

ACTORS FAMILY Berlin – Sabine Rassau

Office   +49 30 97 866 712
Sabine  +49 172 169 18 15

mail@actorsfamily.de

www.actorsfamily.de

 

 

AKTUELLE SPIELTERMINE ….

SPREEPERLEN – Eine Berlin-Revue

Nächste Vorstellung
13. März 2020 um 20:00 Uhr

Weitere Spieltermine

  • 14.03.20   20:00 Uhr
  • 24.04.20  20:00 Uhr
  • 25.04.20  20:00 Uhr
  • 28.04.20  20:00 Uhr
  • Spreeperlen_Natalie Mukherjee, Anja Dreischmeier, Stella Denis_Vaganten Buehne_c_Manuel Graubner

MICHAEL KOHLHAAS

Nächste Vorstellung
04. März 2020 um 19:30 Uhr

Weitere Spieltermine

  • 05.03.20  20:00 Uhr
  • 06.04.20  20:00 Uhr
  • 08.04.20  20:00 Uhr
  • Michael_Kohlhaas_Natalie_Mukherjee_Stella_Denis_c_Manuel_Graubner

 

 

 

—-

SPREEPERLEN-Eine Berlin Revue Regie: Bettina Rehm an der Vagantenbühne Berlin – vor der Sommerpause noch 02. und 03.07. dann geht es weiter im September (7.,9. und 10.9.) weitere Informationen unter www.vaganten.de
Spreeperlen_Vaganten_Buehne_c_Laurin_Gutwin__13_
—-

Drehe im Mai eine Episodenrolle bei „4BLOCKS“ Regie: Özgür Yildirim

Produktion: Wiedemann und Berg für TNT Serie

—-

SENDEHINWEIS:  TATORT – Der Pakt  SR | Pro Saar Medien | Regie: Zoltan Spirandelli

mit mir in der Rolle als Karin Hesse. Zu sehen in der ARD Mediathek:

http://mediathek.daserste.de/Tatort/Der-Pakt/Video?bcastId=602916&documentId=59753018

Tatort_1Tatort_2

—–

Nachdem nun endlich jgliche Verwertungen abgeschlossen sind hier jetzt frei zum anschauen

LOTTALEICHT  – Regie: Stella Denis

mit: Juliane Götze, Michael Greiling, Sabine Vitua, Stefan Lochau, Thomas Schmuckert, Constanze Roséno und Sabine Vitua

Nächste Vorstellungen „Michael Kohlhaas“ an der Vagantenbühne Berlin

* FEBRUAR: 08., 09., 12., 13. je 20Uhr

* MÄRZ: 04. , 05. je 20Uhr

weitere Termine folgen

Weitere Informationen unter www.vaganten.de

6.September 2018 feiere ich Premiere mit „Michel Kohlhaas“ (Kleist) an der Vagantenbühne Berlin

Regie und Austattung: Lars Georg Vogel

weitere Infos unter www.vaganten.de

Michael_Kohlhaas_Stella_Denis___Natalie_Mukherjee_c_Manuel_Graubner__3_ Michael_Kohlhaas_Natalie_Mukherjee_Stella_Denis_c_Manuel_Graubner Michael_Kohlhaas_Kristin_Becker__Natalie_Mukherjee__Stella_Denis_c_Manuel_Graubner__4_ Michael_Kohlhaas_c_Manuel_Graubner__9_


1.5.18  20.15h WDR  mit mir als Sprecherin : https://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/quarks-und-co/video-endlich-mai-das-verrueckte-fruehlingswetter-im-westen-100.html

—-

Ab Ende April Proben „MICHAEL KOHLHAAS“ Vagantenbühne Berlin, Regie: Lars Georg Vogel  Vorraussichtliche Premiere Anfang September 2018

—-

Im Mai Dreharbeiten zu TATORT – Der Pakt, Regie: Zoltan Spirandelli, ProSaarMedien| SR

++ SPIELS NOCHMAL SAM| Woody Allen | Regie: Matthias Witting | Kleines Theater am Südwestkorso Berlin | nächste Vorstellungen: 12. und 13. Mai und 10. und 11. Juni 2017 | www.kleines-theater.de

++ LOTTALEICHT | Regie: Stella Denis | läuft am 22. und 23. April 2017 auf dem Wochenende der Saarländischen Filmemacher in der Stummchen Reithalle in Neunkirchen (Saar)

Veranstaltet vom „Günter Rohrbach Filmpeis“, den „Saarland Medien“ und der Stadt Neunkirchen. genau Informationen folgen in Kürze. www.ausser-atem-film.de

++ SPIELS NOCHMAL SAM| Woody Allen | Regie: Matthias Witting | Kleines Theater am Südwestkorso Berlin | nächste Vorstellungen: 12. und 13. Mai und 10. und 11. Juni 2017 | www.kleines-theater.de

++SALEM auf dem FILMZ – Festival des deutschen Kinos Mainz    www.filmz-mainz.de/
im Mittelangen Wettbewerb, vom 23.-26. November immer um 17:30 Uhr im Capitol. Regie: Josefine Scheffler, mit Stella Denis, Julia Lindig++

++“Spiel’s nochmal, Sam“ nach Woody Allen, Regie: Matthias Witting,
Premiere am 27.10. um 20 Uhr KLeines Theater am Südwestkorso Berlin. Ich zu sehen in diversen, vielfältigen Rollen – weitere Termine unter www.kleines-theater.de ++

++ SALEM feiert Premiere auf dem Filmfestival Sitges // Spanien (7.-16.10.16) // Regie: Josefine Scheffler // mit mir in der Hauptrolle Mara++

++ LOTTA is coming home … mein Film LOTTALEICHT wird am 30.Oktober 2016 18 Uhr auf dem Abend der Saarländischen Filmemacher gezeigt, welcher im Rahmen des „Günter Rohrbachpreises“ im Neunkirchener Cinetower stattfindet.

++ KATZEN  Regie: Moritz Gerber |beim Gässli Film Festival in Basel, am 3. September`16

++ „DIE ZAUBERFLÖTE“ im Konzerthaus am Gebdarmenmarkt, Berlin. Unter der Regie von Iván Fischer mit mir als PAMINA. 27. und 28. Mai 2016